Selbsthilfeübungen

1. Übungen für jeden Tag die jeder machen sollte, Übungen zur Korrektur des Beckenschiefstandes.

 

2. Vorbeugende Übungen die das Knochengerüst in der Ordnung halten, damit das Muskel-Bänder-Sehen-System beweglich und vital bleibt.

 

3. Spezielle Selbstübungen  für einzelnen Gelenke und Wirbel, wenn man plötzlich oder kurzzeitig Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen bemerkt.

Der Hintergrund dieser Übungen  bei 1. und 2. sind die ständigen Fehlhaltungen, die jeder täglich einnimmt : Sitzen, Sitzen mit einem Bein übergeschlagen, Sitzen im Auto usw… Schlafen in Seitenlage oder Bauchlage, Sport mit ruckartigen Bewegungen, Kopf abstützen im Sitzen oder liegen… diese «fast normalen» Fehlhaltungen lassen Wirbel und Gelenke nur so weinig verrutschen, dass man dies nicht sofort spürt. Die Probleme stellen sich erst mit der Zeit ein.

Mit diesen regelmässigen Übungen werden die leichten Verschiebungen (die nicht gespürt werden) sofort wieder korrigiert. 

Über die Monate und Jahre entwickelt sich ein stabiler, starker und belastungsfähiger Bewegungsapparat.

Wann: 

Dienstag

 

Zeit: 

18.30 – 20.00 Uhr

 

Wo:

Prax!s am Baseltor

 

Mitbringen:

Gymnastikmatte  (wenn vorhanden)

         bequeme Kleidung, Socken / Stoppersocken

Kosten:
Fr.  50.00 (inkl. Unterlagen)

Anzahl Teilnehmer:
max. 3 Personen

 

Kursleitung und Anmeldung bei Christine Affolter 

© 2020 Christine Affolter  |  Prax!s am Baseltor | Hauptgasse 83 | Solothurn

  • Facebook